Aven­gers 4: Ers­ter Trailer!

Kaum ein Superhelden- Film wird so sehn­süch­tig erwar­tet wie der vier­te Teil der Aven­gers. Jetzt kön­nen sich Fans end­lich den ers­ten Trai­ler ansehen!

Der mäch­ti­ge Tha­nos…
© Mar­vel Stu­di­os 2018

Im Jahr 2008 begann das Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se mit dem ers­ten Teil von “Iron Man”. Zehn Jah­re spä­ter kam mit “Aven­gers: Infi­ni­ty War” der Anfang vom Ende des von Fans gelieb­ten Uni­ver­sums. Der drit­te Teil der Aven­gers brach­te außer­dem den wohl bru­tals­ten und dra­ma­tischs­ten Cliff­han­ger der Film­ge­schich­te. Am 25. April 2019 kommt mit dem vier­ten Film der Superhelden-Allianz jenes Uni­ver­sum mit einem (hof­fent­lich) bom­bas­ti­schen Knall zu sei­nem Ende. 

In Bezug auf den vier­ten Teil der Aven­gers gilt höchs­te Ver­schwie­gen­heit. Aller­dings gibt es jetzt end­lich den ers­ten Trai­ler zum Action­spek­ta­kel, der den offi­zi­el­len Titel des Film ver­rät — Aven­gers: End­ga­me. Der deut­sche Titel lau­tet “Aven­gers: Das Ende ist ein Teil des Weges”. Wie zu erwar­ten gibt der Trai­ler nicht viel über die Hand­lung des Films preis. Jedoch sieht man Tony Stark a.k.a. Iron Man, wie er allein in einem Raum­schiff im All umher­treibt und sei­ne letz­ten Stun­den zählt. Neben ihm sind auch Thor, Bruce Ban­ner, Nebu­la, Ste­ve Rogers ali­as Cap­tain Ame­ri­ca und Black Widow zu sehen. Zudem tau­chen auch die zwei Super­hel­den auf, die in “Aven­gers: Infi­ni­ty War” auf­grund von Haus­ar­rest fehl­ten: Haw­keye (Jere­my Ren­ner) und Ant-Man (Paul Rudd). Der Trai­ler sorgt in jedem Fall für Gänsehaut…

Wie bereits bei Infi­ni­ty War füh­ren bei End­ga­me die Brü­der Antho­ny und Joe Rus­so Regie. In den Haupt­rol­len sind Robert Dow­ney Jr., Chris Hems­worth, Mark Ruf­fa­lo, Chris Evans (“Begabt — Die Glei­chung eines Lebens”), Josh Bro­lin (“Dead­pool 2”), Scar­lett Johans­son, Don Chead­le, Leti­tia Wright, Gwy­neth Palt­row, Jere­my Ren­ner, Jon Fav­reau, Paul Rudd, Brie Lar­son (“Cap­tain Mar­vel”), Bene­dict Wong, Frank Gril­lo, Hiroyu­ki Sana­da, Kathe­ri­ne Lang­ford und (ein letz­tes Mal) Stan Lee­zu sehen. Mög­li­cher­wei­se bekom­men wir auch Tom Hol­land, Bene­dict Cum­ber­batch, Sebas­ti­an Stan, Antho­ny Mackie, Chad­wick Bose­man (“Black Pan­ther”), Paul Bet­t­a­ny, Chris Pratt (“Juras­sic World”), Eliza­beth Olsen, Evan­ge­li­ne Lil­ly und Dave Bau­tis­ta zu Gesicht.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.