Aladdin-Remake: Pro­duk­ti­on hat begonnen!

Ein Reboot des Disney-Klassikers Alad­din ist bereits seit län­ge­rer Zeit geplant. Nach­dem diver­se Gerüch­te bezüg­lich der Beset­zung kur­sier­ten, wur­de nun bekannt gege­ben, dass die Pro­duk­ti­on des Musi­cals begon­nen hat.

Die Live-Action-Verfilmung wird sicher­lich bild­ge­wal­tig.
© Dis­ney

Die Pro­duk­ti­on der Real­ver­fil­mung von Dis­neys Alad­din hat jetzt end­lich begon­nen. Ursprüng­lich hieß es, dass die Dreh­ar­bei­ten bereits im Juni 2017 begin­nen soll­ten, aller­dings nahm das Cas­ting der Haupt­rol­len des Alad­din und der Jas­min viel Zeit in Anspruch. Das Gerücht, dass kein Gerin­ge­rer als Will Smith die Rol­le des Dschin­ni über­nimmt, hat sich bewahrheitet. 

Action-Star Will Smith (“Bad Boys”, “Bright”) wird also den lus­ti­gen Fla­schen­geist dar­stel­len. Außer­dem wer­den Mena Mas­soud als Alad­din, Nao­mi Scott (“Power Ran­gers”) als Prin­zes­sin Jas­min, Mar­wan Kenz­ari (“Die Mumie”) als Dschafar, Navid Negah­ban (“Home­land”, “Ame­ri­can Sni­per”) als der Sul­tan, Nasim Ped­rad (“New Girl”) als Die­ne­rin Dalia, Bil­ly Magnus­sen (“Into the Woods”, “Ame­ri­can Crime Sto­ry”) als Prinz Anders und Numan Acar (“The Gre­at Wall”) als Palast­wa­che Hakim auftreten.

Die Real­ver­fil­mung wird hof­fent­lich eben­so ver­zau­bern wie das Ori­gi­nal.
© Dis­ney

Die Regie über­nimmt Guy Rit­chie (“Snatch — Schwei­ne und Dia­man­ten”, “Sher­lock Hol­mes”). Pro­du­ziert wird das Remake des Disney-Klassikers von 1992 von Dan Lin and Marc Platt. Das Dreh­buch stammt aus der Feder von John August (“Big Fish”, “Char­lie und die Scho­ko­la­den­fa­brik”). Das Reboot wird eben­falls ein Musi­cal wer­den. Der US-amerikanische Kom­po­nist Alan Men­ken, der auch die Film­mu­sik des Ori­gi­nals erschaff­te, wird auch die Musik zur Real­ver­fil­mung lie­fern. Es wer­den neue Auf­nah­men der Ori­gi­nal­mu­sik zu hören sein und außer­dem ent­wi­ckel­te Men­ken gemein­sam mit den “La La Land” Song­wri­tern Benj Pasek und Jus­tin Paul auch neue Lieder.

Alad­din erzählt die Geschich­te des gleich­na­mi­gen, gut­her­zi­gen Die­bes, der sich zusam­men mit sei­nem Affen Abu auf den Stra­ßen von Agra­bah durch­schlägt. Eines Tages kommt er in den Besitz einer Öllam­pe, die von einem Fla­schen­geist behaust wird. Durch den Dschin­ni erhält Alad­din drei Wün­sche und so beginnt für den gut­her­zi­gen jun­gen Mann ein auf­re­gen­des Abenteuer.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.