Net­flix setzt auch Punis­her und Jes­si­ca Jones ab!

Nun ist es lei­der offi­zi­ell: Net­flix macht Schluss mit Mar­vel und setzt auch die letz­ten bei­den ver­blei­ben­den Seri­en ab. Punis­her und Jes­si­ca Jones wer­den nicht weitergeführt.
Jon Bernthal als Punisher

Auch die Geschich­te des Rächers wird nicht mehr wei­ter­erzählt…
Pho­to Credit: Jes­si­ca Miglio/Netflix

Die Abset­zun­gen von Marvel’s Iron Fist, Luke Cage und ins­be­son­de­re Dar­e­de­vil lös­ten bei Fans bereits Unver­ständ­nis aus. Der Release der zwei­ten Staf­fel von Punis­her ist noch nicht ein­mal einen Monat her. Eine drit­te Staf­fel vom Rächer wird es nicht geben. Im Lau­fe die­ses Jah­res (ein Start­da­tum ist der­zeit noch nicht bekannt) kommt noch die drit­te Staf­fel von Jes­si­ca Jones  — doch danach ist Schluss. Damit hat der Strea­ming­dienst alle sechs Marvel-Serien, ein­schließ­lich The Defen­ders, end­gül­tig ein­ge­stellt. Wes­halb Net­flix die Seri­en nicht wei­ter­füh­ren will ist unklar. An man­gel­dem Erfolg kann es nicht lie­gen, da die Empö­rung sei­tens der Fans Bän­de spricht.

Net­flix lie­fert zwar kei­ne Erklä­rung aber nutzt zumin­dest die Gele­gen­heit sich bei den Betei­lig­ten der Seri­en zu bedan­ken. Ein Pres­se­spre­cher von Net­flix äußert in einem Inter­view mit ‘Dead­line’ Folgendes: 

Marvel’s The Punis­her wird nicht für eine drit­te Staf­fel auf Net­flix zurück­keh­ren. Showrun­ner Ste­ve Light­food, die fan­tas­ti­sche Crew, der exzep­tio­nel­le Cast um Jon Bern­thal haben eine bemer­kens­wer­te Serie erschaf­fen, die wir wei­ter­hin stolz auf Net­flix prä­sen­tie­ren werden. 

Dar­über hin­aus haben wir ent­schie­den, dass die kom­men­de drit­te Staf­fel von Jes­si­ca Jones die letz­te Staf­fel sein wird. Wir möch­ten uns bei Showrun­ner Melis­sa Rosen­berg, Haupt­dar­stel­le­rin Krys­tin Rit­ter und Cast & Crew für drei groß­ar­ti­ge Staf­feln die­ser bahn­bre­chen­den Serie bedan­ken. Wir sind Mar­vel sehr dank­bar für die fünf­jäh­ri­ge, ertrag­rei­che Part­ner­schaft und wir dan­ken außer­dem den begeis­ter­ten Fans, die die Seri­en von Anfang an geschaut haben.”

Krysten Ritter als Jessica Jones

Nach der drit­ten Staf­fel von Jes­si­ca Jones ist Schluss.
Myles Aronowitz/Netflix

Die Wahr­schein­lich­keit, dass der kom­men­den Strea­ming­dienst Dis­ney+ die Seri­en auf­grei­fen wird, ist lei­der schwin­dend gering. Denn vertrag­lich dür­fen die Cha­rak­te­re der Marvel-Serien von Net­flix wäh­rend der ers­ten zwei Jah­re nach ihrer Abset­zung auf kei­ner ande­ren Platt­form auf­tau­chen. Zumal es kaum vor­stell­bar ist, dass auf Dis­ney+ FSK 18-Serien zu sehen sein wer­den. Fans der Marvel-Serien bleibt dem­entspre­chend nichts ande­res übrig als das Ende die­ser Ära hin­zu­neh­men.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.