Detroit: Ers­ter Trailer!

Der neue Film von Oscar-Preisträgerin Kathryn Bige­low Detroit star­tet am 23. Novem­ber 2017 in den deut­schen Kinos. Jetzt wur­de der offi­zi­el­le deut­sche Trai­ler zum Film veröffentlicht.

Die Situa­ti­on in Detroit eska­liert.
© 2017 Con­cor­de Film­ver­leih GmbH

Im Jahr 1967 kam es in der US-amerikanischen Stadt Detroit im Bun­des­staat Michi­gan zu hef­ti­gen Unru­hen, die fünf Tage lang anhiel­ten. Die Ras­sen­un­ru­hen, bei denen es zu mas­si­ven Aus­chrei­tun­gen kam, gel­ten als eine der größ­ten Unru­hen in den USA. Sie for­der­ten 43 Todes­op­fer, 1189 Ver­letz­te und 7000 Ver­haf­te­te. Der Ursprung der Unru­hen liegt in der jahr­zehn­te­lan­gen Ungleich­heit und Dis­kri­mi­nie­rung auf­grund der Ras­sen­tren­nung begrün­det. Zudem befand sich das Land auf­grund des eska­lie­ren­den Viet­nam­kriegs in poli­ti­scher Hin­sicht in einem kri­ti­schen Zustand. 

Die dadurch enstan­de­ne Wut und Frus­tra­ti­on sei­tens der Bür­ger for­der­te letzt­lich ihren Tri­but und kul­mi­nier­te in mehe­re­ren Groß­städ­ten in Unru­hen. Detroit kon­zen­triert sich auf die schre­cken­er­re­gen­den Ereig­nis­se eines Abends wäh­rend der Bür­ger­rechts­auf­stän­de in Michi­gans Metro­po­le: Als zwei Tage nach Beginn der Rebel­lio­nen auf der Anla­ge eines Motels Pis­to­len­schüs­se gemel­det wer­den, rückt die Poli­zei mit einem Groß­auf­ge­bot an. Statt sach­lich zu ermit­teln, kommt es zu einer von Vor­ur­tei­len und Gewalt gepräg­ten Raz­zia. Die anwe­sen­den Motel­gäs­te müs­sen sich einem gefähr­li­chen Ver­hör unter­zie­hen – in Iso­la­ti­on sol­len sie durch Ein­schüch­te­rung zum Geständ­nis gedrängt wer­den. Das lebens­be­droh­li­che Macht­spiel eska­liert und bringt schwer­wie­gen­de Fol­gen mit sich… 

Motel­gast Gree­ne (Antho­ny Mackie) unter Ver­dacht.
© 2017 Con­cor­de Film­ver­leih GmbH

Ras­sis­tisch moti­vier­te Polizei-Brutalität ist in den USA bis zum heu­ti­gen Tage lei­der ein vor­wie­gen­des Pro­blem. Mit Detroit erzählt Regis­seu­rin Bige­low ein zwar lan­ge zurück­lie­gen­des Ereig­nis, das jedoch scho­ckie­ren­de Par­al­le­len zur Gegen­wart auf­weist. Kathryn Bige­low ver­buch­te mit ihren letz­ten bei­den Fil­men „Töd­li­ches Kom­man­do – The Hurt Locker“ (6 Oscars® u.a. für „Bes­ter Film“ und „Bes­te Regie“) und „Zero Dark Thir­ty“ (5 Oscar®-Nomi­nie­run­gen) bereits durch ihre intel­li­gen­te und span­nen­de Insze­nie­rung gro­ße Erfolge.

© 2017 Con­cor­de Film­ver­leih GmbH

Die Haupt­rol­len über­neh­men John Boy­e­ga („Star Wars: Das Erwa­chen der Macht“), Antho­ny Mackie („The First Aven­ger: Civil War“), Will Poul­ter („The Revenant“), Algee Smith („Army Wives”), Sami­ra Wiley („Oran­ge is the New Black“), Jack Rey­nor („Mac­beth”), Han­nah Mur­ray („Game of Thro­nes“), Tyler James Wil­liams („The Wal­king Dead“), Jason Mit­chell („Kong: Skull Island“) und John Krasin­ski („Pro­mi­sed Land“).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.