Star Trek Dis­co­very: Klin­go­ni­scher Trai­ler!

Am 25. Sep­tem­ber star­te­te Star Trek: Dis­co­very bei Net­flix. Pas­send zum Start der Serie hat der Strea­ming­dienst einen spe­zi­el­len Trai­ler auf Klin­go­nisch ver­öf­fent­licht.

Michel­le Yeoh als Cap­tain Phil­ip­pa Geor­giou und Sone­qua Martin-Green als First Offi­cer Micha­el Burn­ham.
© 2017 CBS Inter­ac­tive. All Rights Reser­ved.

In allen Net­flix Regio­nen (mit Aus­nah­me der USA und Kana­da) läuft seit dem 25. Sep­tem­ber 2017 Star Trek: Dis­co­very. Aus gebüh­ren­dem Anlass hat Net­flix einen neu­en Trai­ler ver­öf­fent­licht — auf Klin­go­nisch! Außer­dem hält der Strea­ming­ser­vice für alle ech­ten Fans eine wei­te­re, beson­de­re Über­ra­schung bereit: Alle 15 Epi­so­den von Star Trek: Dis­co­very wer­den auf Net­flix mit klin­go­ni­schen Unter­ti­teln ver­füg­bar sein.

Zum Start der Serie gab es gleich zwei Epi­so­den. Die neu­en Fol­gen wer­den wöchent­lich immer mon­tags ab 9 Uhr vor­mit­tags aus­ge­strahlt. Die ins­ge­samt 15-teilige Staf­fel ist in zwei Kapi­tel auf­ge­teilt: Die ers­ten acht Fol­gen wer­den zwi­schen dem 25. Sep­tem­ber und dem 6. Novem­ber 2017 ver­öf­fent­licht. Die zwei­te Hälf­te detr Staf­fel star­tet im Janu­ar 2018.

Die Serie erzählt von den Rei­sen der Ster­nen­flot­te auf ihrer Mis­si­on zur Erfor­schung neu­er Wel­ten und Lebens­for­men. Dabei muss ein Offi­zier fest­stel­len, dass man alles Frem­de und Unbe­kann­te erst dann ver­ste­hen kann, wenn mann sich selbst ver­steht…

Star Trek: Dis­co­very ist die sechs­te TV-Serie des “Star Trek”-Universums. Die zehn Jah­re vor den Ereig­nis­sen der ursprüng­li­chen Serie spie­len­de Serie Star Trek: Dis­co­very zeigt einen bis­lang nicht gese­he­nen Zeit­raum, der die Geschich­te der Föde­ra­ti­on geprägt hat.

© 2017 CBS Inter­ac­tive. All Rights Reser­ved.

Die Haupt­rol­le über­nimmt Sone­qua Martin-Green (“The Wal­king Dead”) als First Offi­cer Micha­el Burn­ham. Und zudem zäh­len Schau­spie­ler wie Doug Jones (“Fal­ling Ski­es”), Jason Isaacs (“A Cure for Well­ness”) und James Frain (“Gotham”) zur Besat­zung. Erschaf­fen wur­de die Serie von Bryan Ful­ler und Alex Kurtz­man, die bei­de bereits als Pro­du­zen­ten inner­halb des “Star Trek”-Universums tätig waren.

Für alle, deren Klin­go­nisch ein wenig ein­ge­ros­tet ist, hier der offi­zi­el­le Trai­ler:

Die neu­en Fol­gen von Star Trek: Dis­co­very sind wöchent­lich immer mon­tags auf Net­flix ver­füg­bar.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.