Seri­en­tipp: Goliath

David E. Kel­ly, Macher von “Ally McBe­al”, “Practice- Die Anwäl­te” und “Bos­ton Legal”, bleibt sei­nem Gen­re treu und erschafft mit “Goli­ath” wie­der ein­mal eine Anwalts­se­rie, die sich mit hoher Wahr­schein­lich­keit eben­so gro­ßer Popu­la­ri­tät erfreu­en wird.

Bil­ly McBri­de in sei­nem Ele­ment. © 2016 Ama­zon Studios

Hand­lung:

In die­ser Serie von Ama­zon spielt Bil­ly Bob Thorn­ton (“Far­go”, “Monster’s Ball”) einen her­un­ter­ge­kom­me­nen Anwalt namens Bil­ly McBri­de. Bil­ly war einst ein erfolg­rei­cher Anwalt und Co-Gründer der renom­mier­ten Kanz­lei “Coo­per­man & McBri­de”. Seit­dem er von sei­nem ehe­ma­li­gen Kol­le­gen und Freund Donald Coo­per­man (Wil­liam Hurt “The First Aven­ger: Civil War”) ent­las­sen wur­de, fris­tet Bil­ly ein wesent­lich weni­ger gla­mou­rö­ses Leben. Aus dem eins­ti­gen Star­an­walt ist ein abge­half­te­ter Jurist gewor­den, der den Groß­teil sei­ner Zeit in einer Bar ver­bringt. Nach­dem er sei­nen Job ver­lo­ren hat und sei­ne Frau Michel­le (Maria Bel­lo “Coyo­te Ugly”), wel­che noch immer eine hohe Posi­ti­on in sei­ner ehe­ma­li­gen Kanz­lei inne hat, die Schei­dung ein­reich­te, rutsch­te Bil­ly rapi­de in ein inhalts­lo­ses Leben ab. Der ein­zi­ge wirk­li­che Freund den Bil­ly hat ist ein streu­nen­der Hund, dem er ab und zu begegnet.

Doch sein ver­wahr­los­tes Dasein ändert sich an dem Tag an dem Pat­ty Solis-Papagian Bil­ly bit­tet, sie bei einer Zivil­kla­ge zu unter­stüt­zen. Es han­delt sich um einen Fall der fahr­läs­si­gen Tötung und die Anwäl­te der Gegen­sei­te kom­men alle­samt aus dem Hau­se “Coo­per­mann & McBri­de”. Die­sen Fall anzu­neh­men bedeu­tet für Bil­ly nicht nur, dass sei­ne Kar­rie­re wie­der auf­lebt, son­dern zudem kann er an sei­nem alten Wider­sa­cher Donald Coo­per­man end­lich Ver­gel­tung üben.

Billy’s Neme­sis Donald Coo­per­man und sein Team, u.a. Billy’s Ex-Frau Michel­le (links).
® 2016 Ama­zon Studios

Gute Grün­de um Goli­ath zu sehen

Der eins­ti­ge Top-Anwalt McBri­de kämpft qua­si im Allein­gang gegen die mäch­ti­ge Anwalts­kanz­lei. Wie der Titel bereits andeu­tet ist es eine Ver­sinn­bild­li­chung des Kampfs zwi­schen David und Goli­ath. Die Sto­ry von Goli­ath ist wahn­sin­nig span­nend und hält eini­ge Über­ra­schun­gen bereit. 

Außer­dem ist Goli­ath gera­de­zu voll­ge­packt mit einer Viel­zahl von außer­or­dent­li­chen Dar­stel­lern. Allen vor­an steht natür­lich Bil­ly Bob Thorn­ton, der wie immer unglaub­lich gut ist. Er schlüpft gekonnt in die Rol­le des abge­wrack­ten, stets alko­ho­li­sier­ten Anwalts, der wohl sei­ne bes­ten Zei­ten hin­ter sich hat. Er wohnt in einem ver­schlis­se­nen Hotel und ist nicht gera­de ein umgäng­li­cher Mensch. Kaum jemand ist gut auf ihn zu spre­chen oder kommt mit sei­ner rup­pi­gen Art aus. Sei­ne Ex-Frau Michel­le ist, neben sei­ner Toch­ter, der ein­zi­ge Mensch aus sei­ner Ver­gan­gen­heit, der noch ver­sucht mit ihm in Kon­takt zu blei­ben. Thorn­ton lässt meis­ter­haft die Gren­zen zwi­schen McBri­des beruf­li­cher Bril­li­anz, Alko­lis­mus, Anti­pa­thie und auch Lie­bens­wür­dig­keit ver­schmel­zen. McBri­de ist ein kom­ple­xer Cha­rak­ter, für des­sen Por­trät Thorn­ton schließ­lich mit dem Gol­den Glo­be aus­ge­zeich­net wurde.

Bil­ly McBri­de und Pat­ty Solis-Papagian.
® 2016 Ama­zon Studios

Neben Thorn­ton tritt Nina Ari­an­da (“Mid­ni­ght in Paris”) als uner­fah­re­ne Anwäl­tin Pat­ty Solis-Papagian auf, die einen ganz eige­nen Stil an den Tag legt. Sie ist eine flip­pi­ge Frau, mit einer Rede­ge­schwin­dig­keit eines Maschinen-gewehrs. Zudem ist ihr wohl nicht bekannt, dass Geduld eine Tugend ist. Das Zusam­men­spiel von McBri­de und Solis-Papagian ist mehr als unter­hal­tend, da sie durch iher unter­schied­li­chen Auf­fas­sun­gen leicht anein­an­der gera­ten. Wlliam Hurt spielt den Ant­ago­nis­ten Donald Coo­per­man. Eine sei­ner Gesichts­hälf­ten ist durch Brand­nar­ben ent­stellt. Aus die­sem Grund hält er sich ledig­lich in sei­nem abge­dun­kel­ten Büro auf, wodurch er in sei­ner eige­nen Kanz­lei von sei­nen Mit­ar­bei­tern für ein Gespenst gehal­ten wird. Hurt setzt der gege­be­nen Gräss­lich­keit sei­ner Rol­le durch sei­ne star­ke Per­for­mance dem Gan­zen die Kro­ne auf. Sobald Hurt bzw. Coo­per­man am Zug ist, brei­tet sich eine Unbe­hag­lich­keit aus, die bemer­kens­wert ist. Er ist mit Abstand die mys­te­riö­ses­te Figur der Serie. Dar­über hin­aus tritt Mol­ly Par­ker, die allen “House of Cards”-Fans als Jackie Sharp bekannt ist, als skru­pel­lo­se und macht­hung­ri­ge Anwäl­tin von “Coo­per­man & McBri­de” auf. Zudem sei auch Oli­via Thirl­by (“Die Trau­zeu­gen AG”) erwähnt, die als jun­ge Anwäl­tin Lucy Kittridge ins Spiel kommt. Kittridge ist auf­stre­ben­de Anwäl­tin bei “Coo­per­man & McBri­de”. Bis­lang hat sie sich vor­der­grün­dig um den Papier­kram geküm­mert, da ihr Stot­tern vor Gericht zu einem Pro­blem wer­den könn­te. Doch als Bil­ly McBri­de Kla­ge ein­reicht erhält Kittridge die Chan­ce sich zu beweisen.

Fazit

Das Kon­zept ‘David gegen Goli­ath’ ist ein häu­fig ver­wen­de­tes Motiv für diver­se Fil­me oder Seri­en. Aller­dings trumpft Goli­ath mit einem wirk­lich guten und kom­ple­xen Plot, der zwar gemäch­lich, aber kei­nes­falls lang­wei­lig, erzählt wird. Denn die Chark­te­re haben dadurch genü­gend Raum um sich zu ent­fal­ten, was die Serie umso inter­es­san­ter macht. Gele­gent­lich erin­nert die Sto­ry an den Stil von John Gris­ham, gespickt mit Witz und einem unor­tho­do­xen Charme. Wer also Lust hat eine anspre­chen­de und packen­de Anwalts­se­rie zu sehen, soll­te sich Goli­ath nicht ent­ge­hen lassen.

Goli­ath ist in deutsch­spra­chi­ger Fas­sung seit dem 18. Novem­ber auf Ama­zon Video ver­füg­bar. Goli­ath besteht aus einer Staf­fel mit acht Fol­gen. Ob es eine zwei­te Staf­fel geben wird ist bis­her noch nicht bekannt. Da die ers­te Staf­fel aber ein vol­ler Erfolg war, ist es sehr wahr­schein­lich, dass der Seri­en­hit wei­ter­ge­führt wird.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.