Luke Cage: Dreh­ar­bei­ten von Staf­fel 2 begin­nen demnächst!

Die ers­te Staf­fel von Mar­vels Luke Cage ist bereits seit Ende Sep­tem­ber 2016 auf Net­flix ver­füg­bar. Nun wur­de bekannt­ge­ge­ben, dass die Dreh­ar­bei­ten der zwei­ten Staf­fel im Juni begin­nen werden.

Pho­to Credit: Myles Aronowitz/Netflix

Luke Cage ist eine Net­flix Ori­gi­nal Serie, die auf den gleich­na­mi­gen Comics des Mar­vel Ver­la­ges basiert. Die Serie spielt im Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se (MCU) und ist die drit­te Serie in die­sem Rah­men. Den Anfang hat­te “Dar­e­de­vil” gemacht, gefolgt von “Jes­si­ca Jones”. In letz­te­rer Serie hat­te der kugel­si­che­re Super­held Luke Cage eine Gast­rol­le. Im März wur­de mit “Iron Fist” die vier­te Serie des MCU ver­öf­fent­licht. Im August die­sen Jah­res soll dann “Marvel’s The Defen­ders” erschei­nen — dort tref­fen alle vier genann­ten Titel­hel­den zusammen. 

Mike Col­ter (“Men in Black 3”, “Zero Dark Thir­ty”), Dar­stel­ler des soge­nann­ten ‘Power Man’, gab bei der ‘Chi­ca­go Comics and Enter­tain­ment Expo’ bekannt, dass die Dreh­ar­bei­ten zur zwei­ten Staf­fel von Luke Cage im Juni 2017 begin­nen und die Pro­duk­ti­on vor­aus­sicht­lich im März 2018 abge­schlos­sen sein wird. 

Auch bei “Luke Cage” darf die ver­trau­ens­wür­di­ge Kran­ken­schwes­ter Clai­re Temp­le (Rosa­rio Daw­son) nicht feh­len. Pho­to Credit: Myles Aronowitz/Netflix

Luke Cage han­delt von dem gleich­na­mi­gen Mann, der durch ein fehl­ge­schla­ge­nes Expe­ri­ment über­mensch­li­che Kräf­te und unzer­stör­ba­re Haut erhal­ten hat. Um nicht unnö­tig auf­zu­fal­len führt er ein ruhi­ges Leben in Har­lem. Als jedoch sein Freund und Vater­fi­gur Pop von einem Hand­lan­ger des gefähr­li­chen Gangs­ter­bos­ses ‘Cot­ton­mouth’ (Mahers­ha­la Ali “House of Cards”, “Moon­light”) getö­tet wird, sieht Luke sich gezwun­gen den Machen­schaf­ten des Schur­ken ein Ende zu berei­ten. Doch im Zuge des­sen muss Luke sich auch sei­ner eige­nen Ver­gan­gen­heit stel­len, die er jedoch seit lan­ger Zeit zu ver­ges­sen versucht…

Net­flix’ Plan drei Staf­feln von Marvel-Serien pro Jahr aus­zu­strah­len, scheint auf­zu­ge­hen: Wie bereits erwähnt, fei­er­te “Iron Fist” die­ses Jahr bereits sei­ne Pre­mie­re. Und nach dem Start von “The Defen­ders” soll Ende die­sen Jah­res auch noch die ers­te Staf­fel von “The Punis­her” ver­öf­fent­licht wer­den. Außer­dem began­nen die Dreh­ar­bei­ten zur zwei­ten Staf­fel von “Jes­si­ca Jones” bereits vor weni­gen Wochen, was dar­auf schlie­ßen lässt, dass sie im nächs­ten Jahr die Marvel-Saison ein­läu­ten wird. Dar­auf wird höchst­wahr­schein­lich die zwei­te Staf­fel von Luke Cage fol­gen und schließ­lich mit der drit­ten Staf­fel von “Dar­e­de­vil” das Marvel-Jahr 2018 beenden. 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.