Juman­ji: High­lights der Deutsch­land­pre­mie­re in Ber­lin!

Ges­tern, am Niko­laus­tag, war die Deutsch­land­pre­mie­re von Juman­ji: Will­kom­men im Dschun­gel in Ber­lin! Das Film­ka­rus­sell war vor Ort und hat die Stars haut­nah erlebt — und mit ihnen gespro­chen!

Dway­ne John­son, Nick Jonas, und Kevin Hart hat­ten Spaß in Ber­lin!
© 2017 Sony Pic­tures Enter­tain­ment Deutsch­land GmbH

Kurz vor Weih­nach­ten, am 21. Dezem­ber 2017, kommt mit Juman­ji: Will­kom­men im Dschun­gel das größ­te Action­spek­ta­kel die­ses Win­ters in die deut­schen Kinos. Am Niko­laus­tag brach in Ber­lin das Dschun­gel­fie­ber aus, denn gemein­sam mit Regis­seur Jake Kas­dan prä­sen­tier­ten die Haupt­dar­stel­ler Dway­ne “The Rock” John­son, Kevin Hart und Nick Jonas den Film bei der gro­ßen Deutsch­land­pre­mie­re.

Sony hat alle Regis­ter gezo­gen, um das Ambi­en­te des Films für die Pre­mie­re zu repro­du­zie­ren: Das Sony Cen­ter am Pots­da­mer Platz konn­te leicht mit einem Urwald ver­wech­selt wer­den. Zwi­schen Glühwein-Ständen und Christ­bäu­men rag­ten unzäh­li­ge Pal­men her­vor und neben den zahl­rei­chen Film­pla­ka­ten, wur­den außer­dem auch Fakeln auf­ge­stellt. Man konn­te bei­na­he die ‘Jumanji’-Trommeln hören…

Die Schau­spiel­stars und Regis­seur Jake Kas­dan (rechts).
© 2017 Sony Pic­tures Enter­tain­ment Deutsch­land GmbH

Das Aben­teu­er Juman­ji: Will­kom­men im Dschun­gel ist die Fort­set­zung (kein Reboot) des Films Juman­ji aus dem Jahr 1995, mit dem inzwi­schen lei­der ver­stor­be­nen Robin Wil­liams. Vier unglei­che Teen­ager wer­den in die gefähr­li­che Welt von Juman­ji hin­ein­ge­zo­gen und in Ava­tare mit ein­zig­ar­ti­gen Fähig­kei­ten ver­wan­delt. Dort müs­sen sie das wag­hal­sigs­te Aben­teu­er ihres Lebens bestehen — andern­falls blei­ben sie für immer im Spiel gefan­gen…

Durch den Abend führ­ten Ste­ven Gät­jen und BILD-Redakteurin Özlem Evans. Zunächst spra­chen die Mode­ra­to­ren über den Film, gaben eini­ge Anek­do­ten vom Set preis und befass­ten sich anschlie­ßend mit den Fans. Gegen 18 Uhr tra­fen dann all­mäh­lich die gela­de­nen Gäs­te der Pre­mie­re ein, dar­un­ter Kri­ti­ker und You­tuber Robert Hof­mann, Jen­ny Elvers, die You­tuber Jay Samu­elz and Arya Lee, Schau­spie­le­rin Caro Cult und Ex-Monrose-Sängerin Sen­na Gam­mour.

Robert Hof­man bot sich für Inter­views ent­lang der Press­li­ne an und Kol­le­ge Micha Kun­ze von “4001Reviews” frag­te ihn was er sich von dem Film erwar­tet und ob er ein Fan des alten Strei­fens sei: “Ja das ist Kind­heits­er­in­ne­rung pur. Ich erwar­te ein­fa­chen Humor. Das Schö­ne ist, Dway­ne John­son und Kevin Hart haben eigent­lich ’ne wirk­li­che coo­le Che­mie. In “Cen­tral Intel­li­gence” haben die bei­den tat­säch­lich bes­ser funk­tio­niert als ich dach­te und in der Kom­bi­na­ti­on bin ich inso­fern auch gespannt, dass ich Jack Black unglaub­lich ger­ne sehe und auch gespannt bin den mal wie­der auf der gro­ßen Lein­wand zu sehen. (…) Ich glau­be es wird ein­fa­ches Popcorn-Kino”, so der You­tuber.

Sen­na wur­de sogar von Dway­ne John­son in den Arm genom­men!
© 2017 Sony Pic­tures Enter­tain­ment Deutsch­land GmbH

Um kurz vor 19 Uhr war es dann end­lich soweit: Anhand des unkon­trol­liert stei­gen­den Geräusch­pe­gels wur­de deut­lich, dass dies nur das Ein­tref­fen der Stars bedeu­ten konn­te. Dway­ne John­son, Kevin Hart, Nick Jonas und Regis­seur Jake Kas­dan bahn­ten sich ihren Weg über den roten Tep­pich!

Zu Beginn stell­ten sich die Super­stars natür­lich für das Blitz­licht­ge­wit­ter der Foto­gra­fen zur Ver­fü­gung. Danach gin­gen sie abwech­seld zu Ste­ven und Özlem und gaben kur­ze Inter­views. Und dann kamen sie end­lich zur Press­li­ne und ich sprach mit den Stars!

Auf der nächs­ten Sei­te fin­det Ihr mei­ne Inter­views mit den Super­stars!!!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.